Kurhaus Kreuz Mariastein

Kurhaus Kreu Mariastein

1654 erstellte das Kloster Mariastein aufgrund der wachsenden Zahl der Pilgerer eine Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeit.  Auch heute kann im Kurhaus Kreuz noch übernachtet werden. Die Pilgerherberge «Kurhaus Kreuz» hat rund 4 Suiten und 10 Doppelzimmer sowie 22 Einzelzimmer. Davon sind 2 Doppel-Zimmer behindertengerecht eingerichtet und rollstuhlgängig. Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind alle mit Radio, Telefon, Dusche/WC, Kabel-Fernseher und einem Notruf-System ausgestattet. Gedeckte Parkplätze und weitere Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.

Silvan Tschan ist für das leibliche Wohl der Gäste zuständig. Seine Küche ist abwechslungsreich, gesund, saisongerecht und basiert auf einer basischen Küche, gespickt mit Kräutern. Diverse Hauptgänge sind nach den Rezepten der bekannten Hildegard von Bingen zubereitet.

Herr Tschan verwendet fast ausschliesslich Frischprodukte zum Kochen. Bei der Lieferantenwahl werden lokale Anbieter berücksichtigt.