Unsere Partner

NaturparkThal

Sonnige Jurahügel, tiefe Schluchten, blumenreiche Wiesen und Weiden, grossflächige Wälder, markante Kalkfelswände – die Natur im Thal ist sehr vielfältig. Entdecken Sie dieses kleine Paradies ganz nah vor der Haustür! Als einer der ersten Pärke hat die Region Thal vom Bund das Label als «Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung» erhalten. Im Naturpark Thal wird eine nachhaltige Entwicklung der Region ermöglicht – im Gleichgewicht von Natur, Mensch, Landschaft und Wirtschaft.

Wasserfallen – das Juraparadies

Im Herzen unserer Region liegen die beiden Frenkentäler im Baselbiet. Durch weitere Freizeitangebote in umliegenden Ortschaften werden das Juraparadies und seine Schätze optimal ergänzt. Das Juraparadies verspricht eine Vielfalt an Möglichkeiten für Ihren nächsten Ausflug oder Ihren nächsten Kurzaufenthalt. Paradiesisch ist die Natur, welche Sie auf verschiedenste Art und Weise erleben können. Die Vielfalt von Flora und Fauna umrahmt schon bald Ihren nächsten Spaziergang oder Ihre nächste Wanderung. Gönnen Sie sich dabei eine Pause auf einem der zahlreichen Aussichtspunkte in der Region. Geniessen Sie die Sicht auf die Alpen, den Schwarzwald und die Vogesen.

Schwarzbubenland Tourismus

Das Schwarzbubenland besteht aus den Bezirken Dorneck und Thierstein und ist das Naherholungsgebiet von Basel. Man nennt es auch “die Perle der Nordwestschweiz”, denn die bezaubernde Naturlandschaft bestehend aus Hügeln, Schluchten und Tälern lässt sich auf eindrückliche Weise zu Fuss oder mit dem Velo/Elektrobike erkunden. In den 23 Gemeinden finden Sie zahlreiche Museen, Galerien und Theater, die einen Abstecher wert sind. Das Schwarzbubenland ist ebenfalls bekannt für seine Burgen, Ruinen und Klöster, welche teilweise immer noch aktiv betrieben oder genutzt werden. Eine Nacht Burgfräulein zu spielen oder sich von den familiären Bed and Breakfast-Betrieben verwöhnen zu lassen ist ein unvergessliches Erlebnis. Verbinden Sie Ihren Ausflug mit einem kulinarischen Highlight in unseren Bergwirtschaften oder Restaurants.

Kanton Solothurn Tourismus

Der mediterrane Charme von Solothurn, die idyllische Aareflusslandschaft, Grenchen, die Industriestadt im Grünen, der ländliche Bucheggberg, die imposanten Höhen der Juraketten, die schmucke Altstadt von Olten und das Hügelland des Schwarzbubenlandes laden Sie zu einer kulturellen und kulinarischen Entdeckungsreise ein.

Kanton Baselland Tourismus

Landschaftliche Schönheit, kulturelle Vielfalt und viele Geheimtipps – Baselland überrascht und begeistert. Die nebelfreien Herbst- und Wintertage sind legendär, ebenso die Weitblicke auf Alpen und Umland. Erlebnishungrige kommen auf den Jurahöhen auf ihre Kosten und haben die 1’100 km Wanderwege längst entdeckt. Und Kulturliebhaber besuchen Augusta Raurica, wo einst 10’000 Römer gelebt haben. Keine Zeit für Musse? Für Seminare ist Baselland erste Wahl – so lässt sich das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden.

Olten Tourismus

Die Kleinstadt Olten ist das Zentrum einer prosperierenden Agglomeration im Schweizer Mittelland. Abseits der Verkehrswege gibt es frische Luft zum Atmen, aussichtsreiche Berge zum Erobern, sprudelndes Wasser zum Geniessen. Es hat heimelige Dörfer, saftige Juraweiden, idyllische Aarestrände, tiefe Schluchten. Mit einem E-Bike oder ganz mit Muskelkraft können Sie all die schönen Orte bequem erreichen. Die Erfolgsgeschichte von Veloland Schweiz hat übrigens in Olten begonnen. Schon 1989 wurde in der Region der erste offizielle Veloweg eingeweiht. Innovation gehört auch zu unserem Gebiet.